DIY Macramé Wall hanger

Posted: 23/08/2017

*scroll down for Video Tutorial*

Ich zeige euch in einem kurzen Video, wie einfach ihr diesen Wand-Hänger im Macramee-Stil selber machen könnt. Wenn ihr jetzt denkt, hier würde Knüpfgeschick und besonderes komplizierte Knotentechnik dahinter stecken, kann ich eurch beruhigen! Dieser Wandhänger ist wirklich kinderleicht und in weniger als einer Stunde nachgebastelt. Ihr braucht dazu nur 2 Knoten-Arten, die sehr einfach sind.

Was ihr dazu an Material braucht:

[enthält Affiliate-Links]

  • Holz Rundholz
    Meine Wahl: Rundholzstange in Kiefer – Durchmesser 25mm – 90cm lang
  • Dicke Wolle (Chunky XXL Wolle) – das ist der Unterschied zu Macramé – Macramé ist i.d.R. ein Baumwollseil
    Meine Wahl: 500gr (benötigt werden ca. 350-400gr) Chunky Wolle in weiss
    Ihr könnt natürlich auch klassisch Baumwoll-Garn verwenden

 

Preiskategorie

Und so gehts…

  • Bindet den Rundholzstab mit zwei Seilen rechts und links (Paketband, Wolle oder ähnliches) an der Wand oder am Türrahmen fest. Ich hatte zwei Kleiderhaken an der Türe und habe es dort eingehängt
  • beim Knüpfen von Wandhängern habe ich selbst eine Faustregel gelernt: nehmt die Wolle / das Seil immer doppelt und schneidet die einzelnen Stränge (doppelt gelegt) doppelt so lange, wie euer fertiges Endergebnis sein soll. In meinem Fall waren es ca. 2m pro Woll-Seil (1m einfach)
  • Der komplette Wandhänger besteht aus diesen zwei Knoten:
    – Schlaufenknoten (Bild 1 & 2)
    – Rippenknoten (Bild 3 & 4)

Zuerst war ich optimistisch, dass ich euch den Wandhänger vollständig beschreiben kann – das habe ich nach einigen Versuchen nun aufgegeben und dieses kurze Anleitungsvideo erstellt.

 

  • Im Video seht ihr, wie die ersten Reihen – am Beispiel von 8 einzelnen Strängen – genüpft werden. Ich hatte die doppelte Anzahl – insgesamt 16 einzelne Stränge.
  • Wenn ihr die ersten Reihen – wie im Video gezeigt – erstellt habt, entsteht der erste Musterabschnitt.
  • Fahrt einfach mit den versetzten Schlaufenknoten (erster Knoten im Video) fort und es formt sich automatisch ein spitz zulaufenden Dreieck.
  • Ihr benötigt den im Video vorgestellten Muster-Abschnitt insgesamt 4mal – wobei sich bei jedem Abschnitt die Anzahl der Rauten (siehe fertiger Wanhänger) reduziert
    • erster Muster-Abschnitt: 4 Rauten
    • zweiter Muster-Abschnitt: 3 Rauten
    • dritter Muster-Abschnitt: 2 Rauten
    • vierter und letzter Muster-Abschnitt: 1 Raute
  • Zum Schluss solltet ihr die Woll-Fäden nur noch einheitlich kürzen – ob gerade abgeschnitten, oder wie in meinem Beispiel leicht spitz zulaufend – ganz wie es euch gefällt!
  • Als Aufhänger habe ich ein Seil verwendet, dass ich noch zuhause hatte – ihr könnt auch einfach ein Stück von der Chunky Wolle als Aufänger nutzen.

Et voilà: fertig ist der Macramé-Wandhänger aus dicker Wolle.

Die Endgröße meines Wandhängers ist ca. 60cm breit und ca. 65cm lang. Das wird sicherlich nicht das letzte Macramé-DIY gewesen sein – weitere folgen ganz sicher! Es macht wirklich so viel Spaß zu knüpfen – ich würde schon fast sagen es entspannt unheimlich!

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Kommentare

  • Evi - Mrs Greenhouse 11/03/2018 auf 13:24

    Hallo liebe Alex,
    wie schön es bei dir hier ist!! Ich hatte heute schon deinen tollen Wallhanger bei Instagram bewundert.
    Der ist so schön geworden.
    Nächste Woche treffe ich mich mit zwei ganz lieben Bloggerinnen zum Macramé-DIY Tag.
    Wir werden wohl erst einmal mit Blumenampeln beginnen.
    Aber so ein Wallhanger steht ganz oben auf meiner Liste!!

    Ganz liebe Grüße aus Hamburg

    Evi

    Antwort
    • alex 11/03/2018 auf 13:45

      Hallo liebe Evi,

      Danke für Deinen lieben Kommentar – ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Macramee-DIY-Tag 💕 das wird Euch richtig Spaß machen, da bin ich sicher!
      Kommt gerne mit Fragen auf mich zu – bin zwar selbst noch in den Änfängen, aber das ein oder andere habe ich bereits mit meine. Wallhanger gelernt 😍

      Ganz liebe Grüße und viel Spaß Euch!
      Alex

      Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

error: Content is protected !!
X