Sucht ihr nach einer Idee, wie ihr günstig eure Bar dekoriert und damit einen echten WOW-Effekt erzielt? Ein simples Upcycling schafft genau das!
Ich zeige euch, welche einfache Idee unsere Bar zu einem absoluten Hingucker werden hat lassen.

Was ihr dazu an Material braucht:

[Werbung / Werbelinks (*) und unbezahlte Produkt-/Markenempfehlungen – Infos zur Werbung auf elfenweiss]

  • Korken – für dieses Barschild benötigt ihr ca. 200 (gebrauchte) Korken
    Tipp: es gibt fleißige Weintrinker, solltet ihr es nicht selbst sein. Ich habe meine Korken über ebay Kleinanzeigen günstig (10€) erstanden, es gibt sie aber auch bei Amazon*
  • Heißklebepistole
    Meine Wahl*, da ich auch schon schlechte Erfahrungen mit Heißklebepistolen gemacht habe
  • Ein Vorlagenbild: nutzt dazu gerne dieses Titelbild

Und schon kann es losgehen…

  • Startet immer mit dem unteren Teil des Buchstabens “B” und klebt im ersten Schritt die Korken seitlich mit Heißkleber aneinander.
    Mein Tipp: viel hilft viel 🙂 somit wird das ganze stabil
  • Klebt nun Reihe für Reihe eure Korken mit Heißkleber aufeinander.
  • Füllt von hinten immer wieder die Zwischenräume mit Heißkleber, so erhalten die Buchstaben mehr Stabilität
  • Orientiert euch bei jedem Buchstaben am Titelbild hinsichtlich Anzahl und Anordnung der Korken – so kann nichts schiefgehen

Et voilà: Fertig ist das Barschild

Wir hatten unser Barschild auf dem Bartresen stehen und es sah wirklich toll aus!

Viel Spaß beim Nachbasteln und solltet ihr Fragen haben: meldet euch gerne bei mir!

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken